Welcome, Guest. Please Login or Register.
29.05.24 at 04:47:08
Home All forum attachments and linked/autosaved images Help Search Login Register Sprache umschalten für Gäste

Pages: 1
Send Topic Print
Gleitschiene Steuerkettenspanner (Read 4479 times)
Thorsten(Guest)
Ex Member



Gleitschiene Steuerkettenspanner
13.10.04 at 10:23:00
 
Moin,
kurz vor dem Ende der Saison noch geshreddert: die hintere Gleitschiene des Steuerkettenspanners des hinteren Zylinders. Die Geräuschkulisse war fürchterlich, so wie Kurbelwellenlager o.ä., nach der Diagnose wurd demnach gefeiert...
Da es sich aber um die hintere, feste Gleitschiene handelt: Was muss alles getan werden, um sie aus- bzw. einbauen zu können? Kommt man schon nach einfacher Demontage des linken Gehäusedeckels dran? (Dass vorher die "hintere Zylinderkopfaktion" fällig ist, ist mir schon klar, mit Zeitmessung und Radiohören wegen der Langeweile)
Habe noch einen 10-Euro-Weihnachtsgutschein von meinem Dealer gefunden, wird nicht ganz ausreichen.
Danke und Gruß,
Thorsten

 
 
Top of page
  IP Logged
dieter(Guest)
Ex Member



Gleitschiene Steuerkettenspanner
Reply #1 - 16.10.04 at 19:56:00
 
fahre seit 3000km ohne hintere gleitschine einwandfrei

 
 
Top of page
  IP Logged
Thorsten(Guest)
Ex Member



Gleitschiene Steuerkettenspanner
Reply #2 - 17.10.04 at 12:02:00
 
Hallo Dieter,
und ohne Kettenspanner? Muss ich auch versuchen, erwarte drastische Gewichtsersprnis! Und die schlackernde Kette hobelt den Rest des völlig unnützen und überschweren Zylinderblocks hinfort. Das Metallmehl alle 100km ablassen. Gleich mal zur Altölannahme n Fass ziehen. Oder die gebrauchte Krümelsuppe immer wieder durch n Filter pumpen.
Munter bleiben

 
 
Top of page
  IP Logged
Georg Horn(Guest)
Ex Member



Gleitschiene Steuerkettenspanner
Reply #3 - 17.10.04 at 10:11:00
 
Ohne Kettenspanner? Kuhl, das gibt variable Steuerzeiten! Wink
Gruss,
Georg

 
 
Top of page
  IP Logged
dieter(Guest)
Ex Member



Gleitschiene Steuerkettenspanner
Reply #4 - 19.10.04 at 19:35:00
 
ich fahre ohne die hintere feste gleitschine,nicht die am spanner.wer es nicht glaubt kann schauen kommen ,schraube eben den deckel ab.wochende noch 723km durch die eifel gejagt.standort niederrhein.

 
 
Top of page
  IP Logged
Thorsten(Guest)
Ex Member



Gleitschiene Steuerkettenspanner
Reply #5 - 19.10.04 at 19:57:00
 
Okay, definieren wir "hinten": In Fahrtrichtung! Oder: Wir knien andächtig und voller Demut links neben dem Eisen, Augen geradeaus. Die allerrechteste Gleitschiene ist gemeint! Oder: Die an der linken Wade.
Habe Ersatzteil bereits ergattert, lag bei meinem Dealer seit 1990 bestellt und nicht abgeholt. 30 Tränen.
Nun mal ernst: Kommt man nicht ohne Zylinderdemontage über den linken Seitendeckel an das untere Zahnrad der Steuerkette? Kettenrad oben gelöst, Zahnrad unten raus, Spanner ersetzt? Oder doch den Sepp anrufen...
Immer munter,
Thorsten

 
 
Top of page
  IP Logged
juergenrachow(Guest)
Ex Member



Gleitschiene Steuerkettenspanner
Reply #6 - 25.10.04 at 10:48:00
 
wenn ich mich richtig erinnere (lang ist die letzte Demontage her) muss der Kopf runter. Zylinder kann draufbleiben, aber man bekommt die Spannschiene nicht durch die Nockenwellenöffnung im Kopf. Unten ist die Schiene in eine Vertiefung im Block eingesteckt, d.h. die Schiene kann nur von oben montiert werden. Seitendeckel muss aber trotzdem ab, um die Reste der alten Schiene zu entfernen.
Gruss Jürgen

 
 
Top of page
  IP Logged
Dieter Katscher(Guest)
Ex Member



Gleitschiene Steuerkettenspanner
Reply #7 - 25.10.04 at 15:05:00
 
Hallo Thorsten;Um die Gleitschienen auszubauen mußt du zumindest den Zylinderkopf abbauen,weil die Schienenenden in sogenannten Taschen sitzen.Oben im Zylinderkopf und unten im Zylinder (Steuerkettenschacht),sonst würden die Schienen nach unten fallen bzw. keinen Halt haben um die Kette zu führen.Gruß Dieter Katscher.

 
 
Top of page
  IP Logged
Pages: 1
Send Topic Print