Welcome, Guest. Please Login or Register.
02.02.23 at 12:18:08
Home All forum attachments and linked/autosaved images Help Search Login Register Sprache umschalten für Gäste

Pages: 1
Send Topic Print
Umrüsten auf einen Vergaser XV750SE (Read 5098 times)
jörg(Guest)
Ex Member



Umrüsten auf einen Vergaser XV750SE
26.10.04 at 00:11:00
 
Hallo,
da mich die Originalvergaser der XV750SE mittlerweile völlig abnerven habe ich beschlossen auf einen Einzelvergaser umzurüsten. Bei meiner Suche nach einem entsprechendem Manifold (Ansaugbrücke) bin ich tatsächlich fündig geworden. www.kjsmotorcycleworks.com in Canada bietet so ein Teil an allerdings nur in Verbindung mit einem Vergaser. Dafür möchte er dann ca. 430,- $ (canadische). Viel zu teuer denke ich. Ich bin CAD mäßig recht gut ausgestattet und 10 Jahre tätigkeit im Werkzeugbau haben ihre Spuren hinterlassen. Also ich würde so ein Teil selbst konstruieren und auch ein Modell bauen. Eine Gießerei zu finden dürfte wohl auch kein Problem sein. Leider ist es mehr als schwierig ordentliche Maße am Mopped abzunehmen. Ich brauche also dringend Maße oder besser eine Zeichnung aus der die Maße zwischen den Zylindern hervorgehen. Bitte mailt mir falls jemand sowas hat. Des Weiteren wer hätte Interesse an so einer Ansaugbrücke ???
Grüße Jörg

 
 
Top of page
  IP Logged
Georg Horn(Guest)
Ex Member



Umrüsten auf einen Vergaser XV750SE
Reply #1 - 27.10.04 at 11:24:00
 
Wieso sollte man sowas eigentlich tun wollen? Dass Motorraeder pro
Zylinder einen einzelnen Vergaser haben, wird schon seine Gruende haben,
und die Herstellung der Ansaugbruecke und vor allem Abstimmung des Motors duerfte weitaus aufwaendiger sein, als die originalen Vergaser einmal gescheit instandzusetzen und einzustellen. Was fehlt denen denn eigentlich?
Gruss,
Georg

 
 
Top of page
  IP Logged
mike(Guest)
Ex Member



Umrüsten auf einen Vergaser XV750SE
Reply #2 - 30.11.04 at 00:24:00
 
ich habe mir einen manifold geschweißt und habe erhebliche probleme damit
das teil gasdicht anzubringen. da beide zylinder derart kompliziert gegeneinander verdreht den einlas angeordnet haben ist da schier unmöglich. aber ich fahre niewieder mit den doppelvergasern da stell ich sie lieber auf halde. um die maße abnehmen zu können ist vielleicht suralin ( aushärtende plastaline aus dem bastelmarkt ) hilfreich. wenn du stangen formst die den pasenden durchmesser haben und die so anformen tust das sie den winkel der beiden öffnungen entsprechen, kann st du nach dem härten davon eventuell die masse nehmen ist ja dann irgenwie ein negativ. abe schleierhaft ist mir wie das teil dicht werden soll denn wenn du die schrauben anziehst muß ja entweder der manifold oder die zylinder nachgeben -  du brauchst ja beim einbau immer etwas spiel sonst geht das ja nicht ? ach ja ich arbeite in einer gießerei alledings stahlguß müsste aber auch gehen.

 
 
Top of page
  IP Logged
heinz(Guest)
Ex Member



Umrüsten auf einen Vergaser XV750SE
Reply #3 - 10.05.05 at 19:49:00
 
hallo jörg,
wäre durchaus interressiert an einem umbau und bin auch in der lage mechanischwe bauteile zu fertigen. vielleicht ist eine schweisskonstruktion eine lösung. evtl.lässt sich der motor auf einer messmaschine brauchbar vermessen. hast du erfahrungen ob das mopped mit einem vergaser überhaupt lauffähig ist? schwer vorstellbar wie das pfunzen soll.
gruß heinz

 
 
Top of page
  IP Logged
Pages: 1
Send Topic Print