Welcome, Guest. Please Login or Register.
30.01.23 at 08:29:54
Home All forum attachments and linked/autosaved images Help Search Login Register Sprache umschalten für Gäste

Pages: 1
Send Topic Print
GT 750 Nabe (Read 909 times)
Schraubaer
TR1 Board Full Member
***




Posts: 201
Gender: male

Bike: XV 1100 Virago, XV 1100 AME, Suzuki DR 650, Triumph Sprint ST 1050
GT 750 Nabe
31.03.21 at 18:43:06
 
Hi Leute, Fragen an die Spezialisten:
Für meinen Scramblerumbau habe ich eine GT 750 Nabe für hinten organisiert. Nun möchte ich die Felge einspeichen lassen.
Soll eine 18" Felge sein. Nun zur Frage: wie muß die Felge eingespeicht werden? Aussermittig? Wenn ja, wieviel und nach welcher Seite? Und, geht eine 3,0" oder sogar eine 3,5" Felge?
Selber messen geht gerade nicht, weil die Nabe ist noch beim Polierer und geht dann sofort weiter zum Einspeichen.
Also für Tips wäre ich dankbar.
Cu
Dieter

 
 
Top of page
Email View Profile   IP Logged
Ali
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 1200

Bike: TR 1
Re: GT 750 Nabe
Reply #1 - 31.03.21 at 21:01:22
 
Dieter,
das funktioniert so nicht gut,
erstmal die Nabe einbauen, um die Kettenflucht zu bestimmen, dann schauen und messen, dass VR und HR auf Spur sind. Da ist auch nicht jedes Moped/ jede TR  gleich.
Wegen der Felgenbreite: kommt drauf an, was du für Reifen fahren willst, im Zweifel immer etwas breiter, wer weiß wie lange es noch Reifen für die schmalen Felgen gibt? Mit 3,5 Zoll gehen 130er Straßenreifen immer, passende Enduroreifen wirds auch geben,
Gruß Ali

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
Schraubaer
TR1 Board Full Member
***




Posts: 201
Gender: male

Bike: XV 1100 Virago, XV 1100 AME, Suzuki DR 650, Triumph Sprint ST 1050
Re: GT 750 Nabe
Reply #2 - 24.04.21 at 10:06:27
 
So, gestern ausgemessen und gleich zum Radspanner weitergeschickt. Bei mir muß die Felgenmitte um 11 mm nach rechts, also zur Bremse hin versetzt werden. Als Felge habe ich mir eine 3.0 x 18 ausgesucht. Vielleicht als Anhaltspunkt auch für andere Umbauer interessant.

 
 
Top of page
Email View Profile   IP Logged
Sepp
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


TRi onli !!!

Posts: 1553
Gender: male

Bike: Jede Menge TRi's
Re: GT 750 Nabe
Reply #3 - 24.04.21 at 17:22:01
 
Auf die 3"-Felge paßt halt nur ein 130/80 oder ein 140/70.
Ich hätte eine 4" oder 4.25er genommen, dann paßt ein 150/70-18.
Mohamedan die Reifengröße mit der besten Auswahl in 18"
S.

 
 

Racing is the answer, but I don't remember the question!
Top of page
View Profile   IP Logged
Trikesmitty
TR1 Board Newbie
*


Akzeptiere das was
ist und glaube an
die Zukunft!

Posts: 7
Gender: male

Bike: Yamaha TR1 Bj. 1981 Bobber-Umbau
Re: GT 750 Nabe
Reply #4 - 19.05.21 at 15:16:49
 
Hallo, hast du den 150er Reifen schon eingetragen bekommen oder gibt es ein Gutachten? Ich habe auf 150/80 R18 umgebaut und muss noch zum TÜV. Wäre schön wenn ich was in der Hand hätte, was schon mal jemand eingetragen bekommen hat. Danke im Voraus.

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
Max
TR1 Board God Member
*****




Posts: 573
Gender: male

Bike: Tr1
Re: GT 750 Nabe
Reply #5 - 24.03.22 at 10:35:03
 
11mm kann ich so bestätigen.

Hatte ich bei meiner GT750 Nabe auch umgebaut.

Felgengrösse war ich bei 2,5zoll. Langt für mich vollkommen.

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
Pages: 1
Send Topic Print