Welcome, Guest. Please Login or Register.
16.06.24 at 23:15:39
Home All forum attachments and linked/autosaved images Help Search Login Register Sprache umschalten für Gäste

Pages: 1 2 
Send Topic Print
Ohne Rotor-Abzieher (Read 3538 times)
hermann27
TR1 Board Full Member
***




Posts: 146
Gender: male

Bike: TR1  XJ650 SRX600 XJ600 XV 535+andere
Ohne Rotor-Abzieher
21.11.19 at 19:12:28
 
Kontrolle der Steuerzeitmarkierung ohne Ausbau des Lima-Rotors?
Um die Steuerzeitmarkierungen nach Wiedermontage des hinteren Zylinderskopfes oder  nur Nockenwellenaustausch etws einfacher zu kontrollieren habe ich die Maerkieung auf dem Zwischenrad bis in die Vertiefung des Federanschlages (Nullspielrad) verlaengert. Mit rotem Nagellack.
Jetzt kann ich die Markierung durch die 4 mm Bohrung im Rotor sehen und muss diesen nicht vorher entfernen.
Hilfreich wenn man keinen Rotor-Abzieher hat und trotzdem die Steuerzeitmarkierungen kontollieren will.
mfg hermann

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
Ali
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 1261

Bike: TR 1
Re: Ohne Rotor-Abzieher
Reply #1 - 21.11.19 at 20:28:47
 
Sorry, das verstehe ich nicht. Aber ich lerne gerne dazu.
Willst du die OT-Markierungen auf dem Rotor prüfen?
Gruß Ali

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
nanno
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


Ich mags halt gern
ned ganz so
original...

Posts: 2221
Gender: male

Bike: TR1, XT600, SR500-Gespann
Re: Ohne Rotor-Abzieher
Reply #2 - 21.11.19 at 21:17:40
 
Ich glaub, der Hermann will die KW auf OT für den hinteren Zylinder stellen und dann das untere Steuerkettenrad einbauen, ohne den Rotor zu ziehen.

Soweit richtig?

 
 

Frei ist, wer frei denkt!

http://greasygreg.blogspot.co.at/
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Ali
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 1261

Bike: TR 1
Re: Ohne Rotor-Abzieher
Reply #3 - 21.11.19 at 21:32:29
 
Aber das untere -linke- Steuerkettenrad hat doch eine Markierung, die natürlich mit roter Farbe besser sichtbar ist. Wieso muss ich da den Rotor abbauen?
Und zum NW-Wechsel ist das doch überhaupt nicht nötig, eigentlich nur, wenn man das untere Steuerkettenrad ausgebaut hat, beim Zylinderkopf ziehen kann man das aber nicht ausbauen, dazu muss ja auch der Zyl. runter. NW-Tausch hinten/vorne geht bei mir immer in einer halben Stunde,
Gruß Ali

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
Sepp
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


TRi onli !!!

Posts: 1560
Gender: male

Bike: Jede Menge TRi's
Re: Ohne Rotor-Abzieher
Reply #4 - 21.11.19 at 22:18:01
 
Die beste Steuerzeitmarkierung des hinteren Zylinders ist die, bei der man den 4 mm-Stift durch den Rotor und durch das Steuerkettenrad stecken kann.
Diese wiederholt sich, glaub ich, alle 5 oder 6 OT-Punkte, da kann man den Nagellack durchaus im Spiegelschrank der Frau lassen...……………
So baue ich immer die hintere Pyramide zusammen bevor die Vordere dran ist.
Die Steuerzeitmarkierungen auf dem Rotor sind erfahrungsgemäß sehr genau.
S.

 
 

Racing is the answer, but I don't remember the question!
Top of page
View Profile   IP Logged
hermann27
TR1 Board Full Member
***




Posts: 146
Gender: male

Bike: TR1  XJ650 SRX600 XJ600 XV 535+andere
Re: Ohne Rotor-Abzieher
Reply #5 - 22.11.19 at 00:03:42
 
Eigentlich wollte ich mit meiner Markierung und Beschreibung deutlich machen, dass man ohne den Rotor abzuziehen und ohne Gradscheibe
und oder Zeigerausrichtung die Kurbelwelle auf OT drehen und die Nockenwelle  nach Markierung richtig einbauen kann.
Da die Makierungen des Zwischenrades und des Kurbelwellenzahnrades  aber bei eingebautem Rotor eben nicht sichtbar sind  (verdeckt)
habe ich die Makierung angebracht.
@ Sepp
Du bist gemein. Ich hatte mir das so schoen ausgedacht (und markiert) und da kommst du mit dieser 4 mm Bohrungen im Zwischenrad daher Cheesy Cheesy  Cheesy
Es ist wirklich viel einfacher und genauer. Erst dachte ich, ja wie jetzt? Die Bohrung liegt ja 6 Zaehne vor der Markieriung.
Aber die Zwischenrad-Markierungen sind eigentlich scheissegal. Wichtig ist, passt der 4 mm Stift durch beide Bohrungen, ist OT,
jetzt noch Nockenwelle auf Markierung positionioeren fertig.
Wieder einiges  gelernt, nach dem Motto "einfach ist besser"
mfg hermann
PS  Die Kurbelwelle muss uebrigens 10 Umdrehungen machen, bis alle Markierungen wieder deckungsgleich sind

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
Ali
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 1261

Bike: TR 1
Re: Ohne Rotor-Abzieher
Reply #6 - 22.11.19 at 11:54:25
 
OK,
jetzt habe auch ich es verstanden, und was dazugelernt.
Beim Zusammenbau des Motors habe ich es eigentlich auch immer so wie Hermann gemacht, also Rotor montiert, auf die richtige Position des dahinterliegenden Antriebs geachted,  dann die Zwischenradmarkierung mit einer reflektierenden weißen  Farbe versehen und dann mit einer UV- Leuchte und diversen anderen Lichtquellen versucht durchs Löchlie zu erkennen, ob alles fluchtet, so ganz sicher war ich mir da nie.
Da ist Sepps Stift-Methode einfacher,
Gruß Ali

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
Sepp
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


TRi onli !!!

Posts: 1560
Gender: male

Bike: Jede Menge TRi's
Re: Ohne Rotor-Abzieher
Reply #7 - 22.11.19 at 12:23:10
 
Funkzionierd aba nur bei den alten Steuerrädern. Beim BT-Räderwerk muß man dann auf
die Markierungen achten, doppelter Körnerpunkt unten und/oder einfacher Körnerpunkt fluchtend
oberhalb Zylinderfußgegenfläche.
S.

 
 

Racing is the answer, but I don't remember the question!
Top of page
View Profile   IP Logged
Ali
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 1261

Bike: TR 1
Re: Ohne Rotor-Abzieher
Reply #8 - 22.11.19 at 12:40:01
 
Hatte ich schon gesehen dass die BT-Räder anders sind.
Benutze aber TR-Ketten und Räder. Du hattest ja geschrieben, dass die BT-Ketten schwächer sind, hatte ich dann auch bemerkt, und den ganzen TR-Satz eingebaut,
Gruß Ali

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
Sepp
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


TRi onli !!!

Posts: 1560
Gender: male

Bike: Jede Menge TRi's
Re: Ohne Rotor-Abzieher
Reply #9 - 22.11.19 at 12:54:43
 
Ali, in deinem Fall mit der scharfen Nockenwelle schon. Mit Serien-oder BT-Nockenwelle und etwas herabgesetztem Federdruck kann man
natürlich auch die BT-Teile verwenden. Die BT-Steuerkette ist aufgrund dessen, daß nur die äußere Feder eingebaut ist, ja praktisch ungelängt.
S.

 
 

Racing is the answer, but I don't remember the question!
Top of page
View Profile   IP Logged
Pages: 1 2 
Send Topic Print