Welcome, Guest. Please Login or Register.
16.06.24 at 22:39:01
Home All forum attachments and linked/autosaved images Help Search Login Register Sprache umschalten für Gäste

Pages: 1 2 3 ... 9
Send Topic Print
Neu im Forum, TR1 kommt Morgen (Read 18633 times)
MarvinLu
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 60

Bike: Triumph Speed Triple 955i, Yamaha TR1
Neu im Forum, TR1 kommt Morgen
07.05.20 at 10:34:38
 
Guten Tag zusammen,

ich bin neu hier im Forum und würde mich gerne vorstellen:
Mein Name ist Marvin, ich bin 28 Jahre alt und wohne im Sauerland in NRW.

Morgen werde ich mein "neues" Motorrad abholen: Eine Tr1 in Einzelteilen, komplett zerlegt in Kisten, Eimern und Kartons.
Der Motor ist meines Wissens nach bereits etwas überarbeitet worden, wie genau das aussieht werde ich sehen. Ich habe mir alle Teile vorher angeschaut, der Zustand ist "dem Alter entsprechend" würde ich sagen.

Der Plan für die Tr1 sieht so aus, dass ich als erstes mal sichten muss, was alles da ist und was fehlt, um dann die Maschine erstmal so wieder aufzubauen wie ich sie Morgen abhole. Dabei soll direkt der Motor überprüft/überholt werden (falls nötig) und etwaige Verbesserungen/Überarbeitungen am originalen Moped durchgeführt werden. Lesestoff und Infomaterial gibt es hier bei euch ja eine ganze Menge!!
Im Anschluss daran würde ich die Maschine gerne zum Cafe Racer umbauen. So ganz viele Pläne diesbezüglich habe ich noch nicht, da habe ich aber auch noch genug Zeit für. Ich würde gerne eine Triumph-Gabel verwenden (Speedtriple/Daytona), dazu muss ich aber erstmal noch weiter das Forum durchsuchen ob das so hinhaut..

Fotos der Maschine gibt's dann Morgen Smiley

Liebe Grüße und bleibt gesund,
Marvin

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
MarvinLu
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 60

Bike: Triumph Speed Triple 955i, Yamaha TR1
Da ist sie!
Reply #1 - 08.05.20 at 19:37:31
 
Sooo. Da ist das gute Stück!

Mehr Bilder der Einzelteile kommen nächstes Mal, ich muss erstmal die ganzen Kisten und Kartons aufmachen und sortieren..

















Ich muss mir jetzt als erstes mal einen Schlachtplan überlegen. Ich denke ich fange damit an, den Motor auseinanderzunehmen und alles zu kontrollieren und ggf. zu überarbeiten. Seht es mir nach, wenn ich hier und da vermutlich die ein oder andere "Anfängerfrage" stelle..

Laut Tacho hat der Motor etwa 75k auf der Uhr. Vermutlich muss da einiges an Instandsetzungsarbeit geleistet werden.
Schauen wir mal.. Könnte mir vielleicht jemand ein paar grundlegende Tipps geben, was es bei dem Neuaufbau zu beachten gilt oder auf welche Teile ich besonders achten muss, um z.B. den Zustand des Motors festzustellen?

Liebe Grüße,
Marvin

EDIT: Ich sehe schon, die Bilder muss ich morgen nochmal anders einpflegen.
Manfred: Ich habe dir die Links zu den Bildern mal auf die Schnelle geändert...

 
« Last Edit: 09.05.20 at 12:12:05 by Manfred »  

Top of page
View Profile   IP Logged
nanno
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


Ich mags halt gern
ned ganz so
original...

Posts: 2221
Gender: male

Bike: TR1, XT600, SR500-Gespann
Re: Neu im Forum, TR1 kommt Morgen
Reply #2 - 09.05.20 at 09:04:55
 
Aus persönlicher Erfahrung mit Mopeds die in Teilen daher kommen: Der Zustand ist nie so gut wie behauptet und den wahren Grund, warum sie nicht mehr zusammengebaut wurden, findet man meist erst später selber.

Mein Ratschlag: Zusammenbauen, ohne oder mit so wenigen Umbauten wie möglich mal ein paar Monate fahren, sehen ob einem das gefällt was man da gekauft hat und DANN einen Schlachtplan für allfällige Umbauten schmieden und umsetzen. Sonst ist die Frustration sehr hoch, wenn du dann den schönen, neuen Lack und weiß der Teufel was noch alles hast und der Motor läuft nicht.

Und nein, den Kabelbaum muss man nicht sofort neu machen. Nur um sie zum Laufen zu bringen, gehts sicher auch mal so.  Smiley

LG
Greg

 
 

Frei ist, wer frei denkt!

http://greasygreg.blogspot.co.at/
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Sepp
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


TRi onli !!!

Posts: 1560
Gender: male

Bike: Jede Menge TRi's
Re: Neu im Forum, TR1 kommt Morgen
Reply #3 - 09.05.20 at 10:27:49
 
Also ich würds anders machen.
Zuerst warum wurden die Nockenwellen ausgebaut, sicher nicht ohne Grund.
Diese und die Kipphebel genau ansehen: Pitting, Ölproblem oder sonst. - evtl. Bild einstellen.
Wenn da was faul war, den Motor prüfen Ölpumpe (sowieso), usw.
Wenn es ein wirklich gutes Motorrad werden soll, dann Motor gleich zerlegen und durchreparieren.
Dann hat man mal eine Basis, der Rest ist bei der TR ja ned problematisch.
S.

 
 

Racing is the answer, but I don't remember the question!
Top of page
View Profile   IP Logged
MarvinLu
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 60

Bike: Triumph Speed Triple 955i, Yamaha TR1
Re: Neu im Forum, TR1 kommt Morgen
Reply #4 - 09.05.20 at 10:43:56
 
Moin moin zusammen,
Erstmal vielen Dank für die Kommentare!

Zum Zustand:
Die Maschine wurde komplett zusammengebaut gekauft und dann zerlegt, zwecks Café Racer Umbau. Sie lief zu dem Zeitpunkt auch.
Ist eine etwas längere Geschichte.. Ich kannte den Verkäufer und den Verkäufer davor auch. Ich gehe also davon aus, dass alle Teile vollständig sind und die Maschine auch (theoretisch) voll funktionstüchtig.
Der Motor war komplett zerlegt und dann bis zum aktuellen Stadium wieder zusammengebaut, bis dann irgendwann die Zeit/Motivation fehlte.
Wobei ich aber auch nicht ausschließen möchte, dass mich noch die ein oder andere Überraschung erwartet. Das weiß man halt nie..

@sepp:
So hatte ich mir das auch gedacht. Erstmal den Motor auseinandernehmen und alles in Ruhe nachschauen und überarbeiten. Ich drucke mir nächste Woche im Büro mal das Werkstatthandbuch aus, Bettlektüre Smiley

Ich würde mich sehr über eure Unterstützung bei diesem Projekt freuen
Mir fehlt für die Maschine einfach das Fachwissen. Viele Infos finden sich ja gottseidank im Technikbereich und in zahlreichen Beiträgen..

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich,
Marvin

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
hornschorsch
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2774
Gender: male

Bike: TR1, SR500, XJ650-Turbo, RD350-YPVS, R[DG]500
Re: Neu im Forum, TR1 kommt Morgen
Reply #5 - 09.05.20 at 13:19:50
 
Andererseits ist ein TR1 Motor mit 75 Mm noch nicht verschlissen und wenn er schonmal zerlegt und neu zusammengebaut wurde, warum das dann nochmal machen? Ich taet die Oelpumpe kontrollieren ob das Ansaugsieb sauber ist oder besser gleich die groessere Oelpumpe von der 1100er einbauen, die Doppelhohlschraube an den Steigleitungen zu den Koepfen auf 2mm aufbohren und dann erstmal fahren.

 
 

Gruss,
Schorsch

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
MarvinLu
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 60

Bike: Triumph Speed Triple 955i, Yamaha TR1
Re: Neu im Forum, TR1 kommt Morgen
Reply #6 - 10.05.20 at 11:21:42
 
Schönen guten Morgen zusammen,
also den Motor werde ich auf jeden Fall zerlegen.
Das hat hauptsächlich zwei Gründe:
Ich würde gerne wissen, was ich da vor mir habe. Sollte später mal irgendwas am Motor sein,
wäre es sinnvoll schon zu wissen, wie und wo ich was reparieren kann, sofern es mir selber möglich sein sollte.
Zumal ich auch schon in verschiedenen Themen von der Ölpumpen-Problematik gelesen habe und die beiden Tipps von dir (Schorsch)
mit der Pumpe aus der 1100er direkt von Anfang an verbessern möchte.
Der zweite Grund ist der, dass ich mir beim vorherigen Besitzer nicht soo sicher bin, dass er das alles akkurat gemacht hat.
Ich weiß zb., dass er keine neuen Dichtungen eingebaut oder irgendwelche Lager getauscht hat oder so.
Deshalb lieber direkt einmal richtig, Zeit genug hab ich dafür ja. Wenn ich dieses Jahr noch eine Runde fahren kann, hab ich mein Ziel erreicht.

Ölpumpe und Anlasser sind so mit die ersten/größten Schwachstellen am Motor, wenn ich das bisher richtig gelesen habe?
Zusätzlich hab ich dann noch etwas von R1 Spulen gelesen..

Wäre das hier schon der richtige Anlasser? Müsste der nicht eine lange Welle haben? Oder passt nur das Bild nicht zur Beschreibung?
https://www.ebay.de/itm/Anlasser-fur-Yamaha-Virago-XV1100-1999-1063cc-5EL-81890-00-00-5EL-81890-01/353072170101?hash=item5234bdc475:g:ckgAAOSwWPVetPrs

Wobei ich vielleicht erstmal alles zerlegen und mir die Teile anschauen sollte, bevor ich irgendwas bestelle.
Vielleicht ist ja auch schon das ein oder andere Extra verbaut, von dem ich noch nichts weiß..

@Manfred: Vielen Dank fürs Ändern der Bildlinks!!

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
Marvin

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
Babsch
TR1 Board Senior Member
****




Posts: 313

Bike: XV920se, TR1 Umbau, TR1
Re: Neu im Forum, TR1 kommt Morgen
Reply #7 - 10.05.20 at 11:27:18
 
Moin Marvin,
das ist nicht der richtige Anlasser, dieser hat eine kurze Welle und ist für die 750er und 920er Modelle. Den kannst du in der 5A8 nur verwenden wenn du auf den Freilauf verzichtest.
Ansonsten brauchst du einen mit langer Welle.
Wünsche dir ansonsten viel Erfolg beim Neuaufbau. In diesem Forum bist du mit deinen Fragen prima aufgehoben, das ist wirklich super!
Gruß Babsch

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
hornschorsch
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2774
Gender: male

Bike: TR1, SR500, XJ650-Turbo, RD350-YPVS, R[DG]500
Re: Neu im Forum, TR1 kommt Morgen
Reply #8 - 10.05.20 at 11:29:19
 
Man kann natuerlich immer mal nachsehen warum es noch geht. Wink

 
 

Gruss,
Schorsch

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
hermann27
TR1 Board Full Member
***




Posts: 146
Gender: male

Bike: TR1  XJ650 SRX600 XJ600 XV 535+andere
Re: Neu im Forum, TR1 kommt Morgen
Reply #9 - 10.05.20 at 12:45:19
 
na ja
das kann man auch anders sehen.  wenn schon die nockenewellen ausgebaut sind  mache ich mir, wie auch sepp schon schreibt, geadanken warum
bevor ich dann von irgendetwas ueberrascht werden oeffne ich den motor und kontrolliere alles
mfg hermann

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
Pages: 1 2 3 ... 9
Send Topic Print