Welcome, Guest. Please Login or Register.
28.02.24 at 23:10:41
Home All forum attachments and linked/autosaved images Help Search Login Register Sprache umschalten für Gäste

Pages: 1
Send Topic Print
H4 in LED-Version mit E-Zulassung und brauchbar? (Read 657 times)
MacRudi
Ex Member



H4 in LED-Version mit E-Zulassung und brauchbar?
01.11.21 at 20:30:43
 
Gibt es da inzwischen etwas Vernünftiges mit Zulassung und ausreichend Lichtausbeute?

 
 
Top of page
  IP Logged
shalesy
TR1 Board Newbie
*




Posts: 34
Gender: male

Bike: TR1 - 1984
Re: H4 in LED-Version mit E-Zulassung und brauchba
Reply #1 - 02.11.21 at 10:12:22
 
Schauen Sie sich dies an:

https://mtp-racing.de/7-Zoll-178-mm-LED-Scheinwerfer-rund-zugelassen-mit-E-Nummer

35 w, aber ich weiß nicht, was das bedeutet

 
 

Certain defects are necessary for the existence of individuality
Top of page
Email View Profile WWW   IP Logged
MacRudi
Ex Member



Re: H4 in LED-Version mit E-Zulassung und brauchba
Reply #2 - 02.11.21 at 13:38:37
 
Es gibt ja diese LED-Birnen, die einfach anstelle einer H4-Halogenbirne in den Sockel passen.
Vorteile: geringerer Stromverbrauch und längere Lebensdauer.
Nachteil: Licht mit höherem Blauanteil, der auf die Netzhaut geht/gehen kann.

Problem für eine LED-Version: die LEDs so klein zu machen wie eine Halogenwendel, damit Geometrie und somit auch Lichtkegel stimmen.

Der von Dir verlinkte LED-Scheinwerfer mit funktionierender Geometrie hat den Nachteil der kleinen Leuchtflächen. Damit steigt deren Leuchtdichte und damit die Blendung der Augen.
Die angegebenen 35 Watt sind gegenüber H4 mit 55 Watt ja sehr gut.

Der originale H4-Scheinwerfer hat mit seiner großen Tiefe eine hohe Lichtausbeute und mit seiner größeren 8"-Fläche eine augenfreundlich geringere Leuchtdichte für die anderen Verkehrsteilnehmer. Bei dem wollte ich deshalb auch gern bleiben.

Die Frage war eher zur Befriedigung der Neugierde, obs da inzwischen eine einfache Austauschvariante gibt.
Sowohl die Helligkeitsangaben in Lumen wie auch die tatsächlich erreichten Helligkeiten schwanken wohl beträchtlich und letztere sind wohl eher bescheiden.

 
« Last Edit: 03.11.21 at 09:49:51 by MacRudi »  
Top of page
  IP Logged
MacRudi
Ex Member



Re: H4 in LED-Version mit E-Zulassung und brauchba
Reply #3 - 23.12.21 at 19:30:37
 
Bin gerade über diese Version gestolpert. Nicht straßenzugelassen.
Aber vielleicht etwas für die Spielkinder unter uns:

angebliche Daten: 4000 (oder 6.500?) Lumen, 50.000 Stunden Lebensdauer
Die Lebensdauer ist eigentlich nur zu erreichen unter optimalen Bedingungen,
insofern ist es durchaus anzuzweifeln, dass diese Lebensdauer erreicht wird.

https://cognitomoto.com/collections/electronics/products/h7-led?variant=869492653

 
 
Top of page
  IP Logged
Pages: 1
Send Topic Print