Welcome, Guest. Please Login or Register.
13.04.24 at 00:30:23
Home All forum attachments and linked/autosaved images Help Search Login Register Sprache umschalten für Gäste

Pages: 1
Send Topic Print
XV750 Einlassventil (Read 473 times)
Martin3
TR1 Board Newbie
*




Posts: 8
XV750 Einlassventil
07.09.22 at 12:53:32
 
Guten Tag,

ich suche dringlichst nach einem Einlassventil der XV750 (43mm, Neuteil).

Falls mir da jemand in irgend einer Form weiter helfen kann, bitte melden.  Smiley


Zusätzliche Frage: Hat jemand schonmal die Ventilschaftführungen im Kopf tauschen oder nacharbeiten lassen ?

Gruß Martin

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
Schraubaer
TR1 Board Full Member
***




Posts: 203
Gender: male

Bike: XV 1100 Virago, XV 1100 AME, Suzuki DR 650, Triumph Sprint ST 1050
Re: XV750 Einlassventil
Reply #1 - 07.09.22 at 13:06:08
 
Hi Martin,
schau mal hier: https://www.getor.de/Einlassventil-fuer-Yamaha-XV-750-4X7-12111-00-00

Die Ventilführungen kann man austauschen. Danach müssen aber auch die Ventilsitze nachgearbeitet werden.
Machen wir öfter.
Gruß Dieter

 
 
Top of page
Email View Profile   IP Logged
Martin3
TR1 Board Newbie
*




Posts: 8
Re: XV750 Einlassventil
Reply #2 - 07.09.22 at 14:59:40
 
Super, danke Thumb Up

Nur Ventilschaftführungen und Ventilsitze haben die leider nicht. Hat da jemand noch einen Tipp?

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
Schraubaer
TR1 Board Full Member
***




Posts: 203
Gender: male

Bike: XV 1100 Virago, XV 1100 AME, Suzuki DR 650, Triumph Sprint ST 1050
Re: XV750 Einlassventil
Reply #3 - 08.09.22 at 08:17:06
 
Nun, fertige Ventilführungen gibt es für diese Zylinderköpfe auch nicht, die müssen individuell angefertigt werden und auch die Ventilsitze gibt es nicht einbaufertig, sondern nur als Rohlinge. Ein guter Motorinstandsetzer kann das aber alles machen, wobei die Ventilsitze i.d.R. nur nachgeschnitten werden müssen.

 
 
Top of page
Email View Profile   IP Logged
nanno
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


Ich mags halt gern
ned ganz so
original...

Posts: 2204
Gender: male

Bike: TR1, XT600, SR500-Gespann
Re: XV750 Einlassventil
Reply #4 - 09.09.22 at 18:43:32
 
Einspruch, die Führungen gibts schon und wenn ich es richtig im Kopf (hahaha) hab, sogar via Yamaha weil die bei BT/XVS auch in Verwendung waren. Sitze hat der Instandsetzer als Rohware und passt die an.

LG
Greg

 
 

Frei ist, wer frei denkt!

http://greasygreg.blogspot.co.at/
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Ali
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 1255

Bike: TR 1
Re: XV750 Einlassventil
Reply #5 - 09.09.22 at 19:52:14
 
Ja, Führungen sind wohl noch bei Yamaha zu haben, hatte mir vor einiger Zeit welche besorgt. 750-1000-1100 sind anscheinend gleich.  Sind aber meist nur am Auslass hinüber, wenn überhaupt, die sind original aus aus sehr gutem  Material gefertigt. Die Ventile der 750 sind rar und original angeblich nicht mehr zu haben, am besten gute gebrauchte besorgen und entsprechend einschleifen,  die sind immer noch besser als die Nachliefererteile. Sitze kann man meist nachschneiden, wie Dieter schon schrieb, wenn die nicht völlig verdengelt sind.
Gruß Ali

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
Pages: 1
Send Topic Print