Welcome, Guest. Please Login or Register.
13.07.24 at 20:50:10
Home All forum attachments and linked/autosaved images Help Search Login Register Sprache umschalten für Gäste

Pages: 1
Send Topic Print
Reifenfreigabe Pirelli Scorpion (Read 518 times)
Holger
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 86
Gender: male

Bike: Yamaha TR1 ('82) / Yamaha TR1 ('84)
Reifenfreigabe Pirelli Scorpion
20.07.23 at 17:14:16
 
Hallo zusammen,

ich habe mir eine zweite TR1 gegönnt, damit ich zumindest einen fahrbaren Untersatz im Sommer habe, der nicht in Reparatur ist  Grin Roll Eyes

Auf der Maschine sind Scorpions drauf in 100/90-19 und 140/80-18. Gibt es dafür eine Freigabe bzw. hätte jemand das entsprechende PDF?

Danke und Gruß aus Wiesbaden
Holger

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
Holger
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 86
Gender: male

Bike: Yamaha TR1 ('82) / Yamaha TR1 ('84)
Re: Reifenfreigabe Pirelli Scorpion
Reply #1 - 21.07.23 at 08:30:47
 
Da ich gerade sehe, dass die Reifen überall ausverkauft sind und ich aufgrund des Profils und des Alters ohnehin neue benötige:

Gibt es andere empfehlenswerte Reifen mit Freigabe? Der Metzeler Enduro 3 Sahara 140/80 18 kommt meinem aktuellen Hinterreifen z.B. schon sehr nahe und ich mag die Stollen.

Gruß

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
hornschorsch
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2779
Gender: male

Bike: TR1, SR500, XJ650-Turbo, RD350-YPVS, R[DG]500
Re: Reifenfreigabe Pirelli Scorpion
Reply #2 - 21.07.23 at 10:06:20
 
Empfehlenswert finde ich ganz andere Reifen, aber das war nicht die Frage. Da Freigaben ja heutzutage eh nicht mehr gelten müsstest du die Reifen eintragen lassen.

 
 

Gruss,
Schorsch

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
goedi
TR1 Board Newbie
*




Posts: 48
Gender: male

Bike: TR 1 / SR 500
Re: Reifenfreigabe Pirelli Scorpion
Reply #3 - 21.07.23 at 11:00:46
 
Guten Morgen zusammen, aber ist denn der 140er nicht zu breit? Ich habe 120/90/18 im Kopf. Gruss Claus

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
Holger
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 86
Gender: male

Bike: Yamaha TR1 ('82) / Yamaha TR1 ('84)
Re: Reifenfreigabe Pirelli Scorpion
Reply #4 - 21.07.23 at 11:32:22
 
Also bei mir passt es mit dem 140er..

Schorch: Kann ich denn da einfach neue Reifen eintragen lassen, sofern der Geschwindigkeitsindex stimmt, ohne Bestätigung durch Yamaha oder Pirelli? Das wäre ja einfach.

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
Gredner
TR1 Board God Member
*****




Posts: 786
Gender: male

Bike: Tr1, ´81, grün
Re: Reifenfreigabe Pirelli Scorpion
Reply #5 - 21.07.23 at 12:14:23
 
Hallo Holger,
das das einfach ist, glaube ich nicht, eher sehr teuer. Ich denke da an Fahrversuch u.ä.

 
 

Gruß Karsten
Top of page
Email View Profile   IP Logged
goedi
TR1 Board Newbie
*




Posts: 48
Gender: male

Bike: TR 1 / SR 500
Re: Reifenfreigabe Pirelli Scorpion
Reply #6 - 21.07.23 at 13:03:30
 
xv 1000 und TR 1 5A8 ist natürlich schon ein Unterschied. Kann mir vorstellen, dass die XV einen breiteren Reifen hinten hat.
Meine Antwort bezog sich auf die TR1 5A8 Also nicht die Chopperversion.

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
Holger
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 86
Gender: male

Bike: Yamaha TR1 ('82) / Yamaha TR1 ('84)
Re: Reifenfreigabe Pirelli Scorpion
Reply #7 - 21.07.23 at 13:42:13
 
Ja, die fahre ich. Dachte das wäre synonym zu verstehen. Habe gerade bei der Person angerufen, die für die Eintragung zuständig ist beim TÜV. Ohne Freigabe des Herstellers wird es "absurd teuer" das eintragen zu lassen. Selbst mit Freigabe kostet es nochmal 130 Euro ca.

Dann werden es wohl doch wieder die BT 46  Roll Eyes

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
hornschorsch
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2779
Gender: male

Bike: TR1, SR500, XJ650-Turbo, RD350-YPVS, R[DG]500
Re: Reifenfreigabe Pirelli Scorpion
Reply #8 - 21.07.23 at 13:48:39
 
Auf die Originalfelge der TR1 gehört ein 120er, 140er passt drauf und geht wohl auch in die Schwinge, ist aber eigentlich zu breit für die Felge. Der Reifen wird dann stark zusammengedrückt was evtl. auch komisch aussieht und u.U. auch nicht optimal fährt.

Man kann die Felge bei Deget verbreitern lassen, ist aber auch teuer. U.U. macht der aber auch die Eintragung oder stellt eine Bescheinigung aus mit der die Eintragung erfolgen kann. Der Dirk hier aus dem Forum hat swiw so eine Felge drin.

Sonst frag mal bei einer Motorradwerkstatt deines Vertrauens, ob Du deren Tüv-Mann das Mopped mal zeigen kannst und ihm erklären kannst was Du vorhast. Freie Werkstätten die sich mit Old- und Youngtimern beschäftigen sind da oft besser geeignet als Vertragshändler. Im schlimmsten Fall will der Tüver aber tatsächlich Fahrversuche usw. machen was schnell einige hundert EUR kostet.

Oder BT46 in 120 aufziehen. Wink

 
 

Gruss,
Schorsch

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Ali
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 1261

Bike: TR 1
Re: Reifenfreigabe Pirelli Scorpion
Reply #9 - 21.07.23 at 14:36:01
 
140/70 Enduroreifen hinten gehen, wenn es die gibt und du unbedingt sowas fahren willst. Auch wenn eine etwas breitere Felge natürlich besser wäre. Conti Trail Attack soll wohl ganz gut sein.
Anbei mal eine Kopie eines Scheines, mit den entsprechenden Eintragungen, siehe Beiblatt
Gruß Ali

 ScanImage002.jpg   ScanImage003.jpg     Pictures below may be scaled. Click links or pictures for original size Click here for all attachments  
 

ScanImage002.jpg
ScanImage003.jpg

Top of page
Email View Profile   IP Logged
Pages: 1
Send Topic Print