Welcome, Guest. Please Login or Register.
07.02.23 at 03:11:15
Home All forum attachments and linked/autosaved images Help Search Login Register Sprache umschalten für Gäste

Pages: 1
Send Topic Print
How to repair a Lichtmaschin' (Read 3156 times)
Georg Horn(Guest)
Ex Member



How to repair a Lichtmaschin'
11.07.00 at 15:15:00
 
Hi,
wie ich ja vor ein paar Wochen schrieb, war meine Lichtmaschine defekt.
Die Kabel, die aus dem Motorgehaeuse hochkommen, waren auf dem hinteren
Kruemmer gegrillt worden (da ist ein Blech am Rahmen um die Kabel
festzuklemmen, was das Grillen verhindert haette, leider hatte ich
diese Klammer bisher uebersehen) wodurch die Isolierung verbrannt war,
was einen Kurzschluss und Durchbrennen der Wicklungen verursachte.
Nachdem ich mir das Werkstatthandbuch und ein Multimeter besorgt hatte,
konnte ich feststellen, dass zwischen allen drei Draehten der Drehstrom-
Lichtmaschine kein Durchgang war. Bei intaktem Generator soll man
hier einen Wiederstand von 0,5 Ohm messen. (Bei den Elektrikbildern
in der Info-Abteilung dieser Website fehlen leider ein paar Seiten!)
Piet Kottas empfahl mir dann per eMail, mal mit Heinze Rosener zu telefonieren.
Vielen Dank an die beiden! Auf Heinzes Rat hin habe ich dann die
Lichtmaschine ausgebaut (geht recht einfach, sitzt im linken Motordeckel),
begutachtet und gesehen dass nur die erste Spule verbrannt war, sowie
alle drei Anschlussdraehte. Da eine neue Lima ueber 800 DM kosten soll,
bin ich zu einer Ankerwicklerei gegangen, und die haben tatsaechlich
fuer 20 DM die eine Spule neu gewickelt und neue Draehte angeloetet.
Eingebaut, funktioniert, prima!
Gruss,
Georg

 
 
Top of page
  IP Logged
Monika Bleuel(Guest)
Ex Member



How to repair a Lichtmaschin'
Reply #1 - 25.05.01 at 13:29:00
 
Wo finde ich diese Ankerwicklerei, habe das gleiche Problem !!!

 
 
Top of page
  IP Logged
Pages: 1
Send Topic Print