Welcome, Guest. Please Login or Register.
13.04.24 at 17:44:36
Home All forum attachments and linked/autosaved images Help Search Login Register Sprache umschalten für Gäste

Pages: 1 2 3 
Send Topic Print
Welchen Anlasser kaufen: JMP oder no name? (Read 2890 times)
Ingbert
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 79
Gender: male

Bike: Bj. 1981, nahezu Originalzustand
Re: Welchen Anlasser kaufen: JMP oder no name?
Reply #10 - 05.03.22 at 15:02:57
 
Quote from nanno on 05.03.22 at 14:38:33:
Miss einfach am Starter Anschluss, ob dort Spannung anliegt, wenn du auf den Startknopf drückst.


Danke Greg. Ich werde berichten.

 
 

Gruß Ingbert
Top of page
Email View Profile   IP Logged
hornschorsch
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2752
Gender: male

Bike: TR1, SR500, XJ650-Turbo, RD350-YPVS, R[DG]500
Re: Welchen Anlasser kaufen: JMP oder no name?
Reply #11 - 05.03.22 at 15:26:03
 
Da swiw der Magnetschalter Masse über den Anlassermotor bekommt, kann es sein dass da ein paar Volt ankommen wenn man den Knopf drückt.

Wenn man die Plastekappe über dem MS abmacht kann man da die beiden Kontakte mit einem dicken Schraubendreher kurzschliessen, dann muss der Anlasser laufen.

 
 

Gruss,
Schorsch

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Gredner
TR1 Board God Member
*****




Posts: 783
Gender: male

Bike: Tr1, ´81, grün
Re: Welchen Anlasser kaufen: JMP oder no name?
Reply #12 - 07.03.22 at 09:09:44
 
Ich habe mich damals, Internet war noch nicht erfunden, beim Yamahahändler in Braunschweig nach einem Neuen Anlasser erkundigt, die Artikelnummer von TR1 und XV1100 Anlasser war identisch. Der alte Zweikohlenanlasser wurde scheinbar durch den Vierkohlenanlasseer ersetzt.

 
 

Gruß Karsten
Top of page
Email View Profile   IP Logged
Ingbert
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 79
Gender: male

Bike: Bj. 1981, nahezu Originalzustand
Re: Welchen Anlasser kaufen: JMP oder no name?
Reply #13 - 22.03.22 at 09:18:33
 
@Schorsch: Gestern kam ich endlich dazu, Deinen Vorschlag zu testen. Der Anlasser läuft, wenn man plus und Masse am Magnetschalter überbrückt. Es liegt also nicht am Anlasser und auch nicht am Magnetschalter. Dann muss es wohl das Anlasserrelais sein, welches nicht funzt? Am Startknopf liegt es sicher nicht. Den habe ich zerlegt und überprüft.

 
 

Gruß Ingbert
Top of page
Email View Profile   IP Logged
hornschorsch
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2752
Gender: male

Bike: TR1, SR500, XJ650-Turbo, RD350-YPVS, R[DG]500
Re: Welchen Anlasser kaufen: JMP oder no name?
Reply #14 - 22.03.22 at 09:33:47
 
Du hast vorher mal geschrieben:

Quote:
Der Magnetschalter (ist übrigens auch recht neu) rückt nach dem Drücken des Startknopfs immer ein. Der Anlasser geht dann mal mit normaler Drehzahl,  mal überhaupt nicht.


Demnach funktioniert das Relais denn der Magnetschalter zieht zwar an aber schliesst den Kontakt nicht (immer).

 
 

Gruss,
Schorsch

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
ernie8
TR1 Board Senior Member
****




Posts: 295

Bike: TR1 beinahe original, RD 250
Re: Welchen Anlasser kaufen: JMP oder no name?
Reply #15 - 22.03.22 at 09:52:42
 
wenn der Magnetschalter laut hörbar mit "klack" anzieht und der Anlasser trotzdem nur manchmal anfängt zu drehen, kann es trotzdem der Magnetschalter sein. Die Kontakte im Magnetschalter, die den Anlasserhauptstrom beim Schalten durchlassen können korridiert sein. Hatte ich selber gerade bei meiner Maschine die im Juli letztes Jahr abgesoffen war. Den Magnetschalter hatte ich natürlich nicht zerlegt und gereinigt, und anfangs funktionierte er ja. Erst in diesem Jahr fing er an, den Dienst zu verweigern. Mal funktionierte das System, mal nicht. Am Ende Magnetschalter getauscht, und gut wars. Getestet habe ich das Ganze am dicken Anschluss auf dem Anlasser: Wenn man den Startknopf drückt, und der Magnetschalter "klackt", kommt dann richtig Strom am Anlasseranschluss an? Muss man natürlich mehrmals probieren, um die Situation zu erwischen in der der Anlasser NICHT losläuft.

Jürgen

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
Ingbert
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 79
Gender: male

Bike: Bj. 1981, nahezu Originalzustand
Re: Welchen Anlasser kaufen: JMP oder no name?
Reply #16 - 22.03.22 at 10:11:41
 
Am Anschluss des Anlassers (Kabel welches vom Plusanschluss des Magnetschalters zum Anlasser führt, richtig?) kann ich dann, wenn der Magnetschalter nur anzieht / klackt und der Anlasser nicht läuft, tatsächlich keinen Strom messen.

Also Eure Antworten gehen ja beide in die gleiche Richtung: da liegt es wohl am Magnetschalter. Das Ding ist halt auch so ein Chinagedöns. Was anderes habe ich vor 3 Jahren neu nicht bekommen. Weiß jemand ob von der XV1100 der Magnetschalter passt? Vielleicht ist es besser ein gebrauchtes Originalteil zu verbauen als wieder so eine Chinascheisse.

Würdet ihr eigentlich auch empfehlen, das Anlasserrelais mal vorsorglich auszutauschen? Das Ding kostet ja wohl nur nen Zehner.

 
 

Gruß Ingbert
Top of page
Email View Profile   IP Logged
nanno
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


Ich mags halt gern
ned ganz so
original...

Posts: 2204
Gender: male

Bike: TR1, XT600, SR500-Gespann
Re: Welchen Anlasser kaufen: JMP oder no name?
Reply #17 - 22.03.22 at 12:23:32
 
Es gibt einen recht ähnlichen Magnetschalter vom Suzuki Samurai/SJ410/413/Swift, aber damit du den verwenden kannst, musst du Gewinde schneiden können.

Ansonsten der 1100er Magnetschalter ist exakt identisch mit dem der TR1.

LG
Greg

 
 

Frei ist, wer frei denkt!

http://greasygreg.blogspot.co.at/
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
hornschorsch
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2752
Gender: male

Bike: TR1, SR500, XJ650-Turbo, RD350-YPVS, R[DG]500
Re: Welchen Anlasser kaufen: JMP oder no name?
Reply #18 - 22.03.22 at 13:02:24
 
Quote from Ingbert on 22.03.22 at 10:11:41:
Würdet ihr eigentlich auch empfehlen, das Anlasserrelais mal vorsorglich auszutauschen? Das Ding kostet ja wohl nur nen Zehner.

Erste Grundregel (na gut, zweite nach "Gas ist rechts!"): If its not broken, dont fix it! Also nicht das gute alte Japan-Relais gegen ein weiteres Chinateil tauschen.

 
« Last Edit: 22.03.22 at 16:03:03 by hornschorsch »  

Gruss,
Schorsch

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Ingbert
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 79
Gender: male

Bike: Bj. 1981, nahezu Originalzustand
Re: Welchen Anlasser kaufen: JMP oder no name?
Reply #19 - 22.03.22 at 13:25:09
 
@schorsch: oder 'never change a running system'. Das sehe ich prinzipiell genauso. Ein Nachbar hatte nur gestern Abend gemeint, ein 40 Jahre altes Relais muss ja bald aufgeben...

Offensichtlich ist das nicht so.

Und nun bestelle ich halt den Arrowhead Magnetschalter. Was anderes sofort gebrauchsfertiges (ohne Gewinde schneiden oder Bolzen anschweißen) gibts ja sonst wohl nur für fast €300 Öcken. Ein Wahnsinn die Ersatzteilpreise...

Nochmals vielen Dank an alle.

 
 

Gruß Ingbert
Top of page
Email View Profile   IP Logged
Pages: 1 2 3 
Send Topic Print