Welcome, Guest. Please Login or Register.
18.06.24 at 07:13:57
Home All forum attachments and linked/autosaved images Help Search Login Register Sprache umschalten für Gäste

Pages: 1 ... 4 5 6 7 8 ... 13
Send Topic Print
Nannos Hotrod TR1 (Read 55288 times)
Turboklausi
Ex Member



Re: Nannos Hotrod TR1
Reply #50 - 27.04.16 at 12:51:48
 
Tja, da kann man nur den Hut ziehen, und die Daumen drücken, das alles hält!

Gruß aus der Eifel

Klaus

 
 
Top of page
  IP Logged
nanno
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


Ich mags halt gern
ned ganz so
original...

Posts: 2221
Gender: male

Bike: TR1, XT600, SR500-Gespann
Re: Nannos Hotrod TR1
Reply #51 - 03.05.16 at 23:40:13
 
Schweißarbeiten abgeschlossen, Bremse entlüftet, Ölversorgung angeschlossen ... und ein erstes zartes Lebenszeichen







 
 

Frei ist, wer frei denkt!

http://greasygreg.blogspot.co.at/
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Sepp
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


TRi onli !!!

Posts: 1560
Gender: male

Bike: Jede Menge TRi's
Re: Nannos Hotrod TR1
Reply #52 - 04.05.16 at 11:54:57
 
Aah Greg, hast Du dir schon Gedanken gemacht, wie du dir den rechten Fuß amputieren läßt,
weil der hat ja gar kein Platz mehr? Wink
Kommst Du zum Panring?
S.

 
 

Racing is the answer, but I don't remember the question!
Top of page
View Profile   IP Logged
nanno
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


Ich mags halt gern
ned ganz so
original...

Posts: 2221
Gender: male

Bike: TR1, XT600, SR500-Gespann
Re: Nannos Hotrod TR1
Reply #53 - 04.05.16 at 12:57:55
 
Wieso hab eh zwei Füße.  Grin

Nein, die Fußrasten verleg ich noch ca. 5cm nach außen (rechts isses notwendig, links mach ich es um Kreuzweh vorzubeugen).

Hmm, bist schon der zweite der fragt... ich muss mal schaun, wie es sich zeitlich ausgeht, aber irgendwie wäre es schon ganz lustig!

 
 

Frei ist, wer frei denkt!

http://greasygreg.blogspot.co.at/
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Ali
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 1261

Bike: TR 1
Re: Nannos Hotrod TR1
Reply #54 - 04.05.16 at 15:59:49
 
Sieht sehr interessant aus.
Als jemand, der von Turbo keinerlei blassen Schimmer hat, frag ich mal:
Wie kommt der Sprit dazu? Ich kann auf den Bildern keinen Vergaser oder sowas erkennen, oder Einspritzung?
Gruß Ali

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
Odin
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2083
Gender: male

Bike: xv750se Bj. 81-UK, xv750se Bj.86-US
Re: Nannos Hotrod TR1
Reply #55 - 04.05.16 at 19:01:17
 
Und diese Kabel in der Lampe  Grin Grin Grin

 
 
Top of page
View Profile   IP Logged
hornschorsch
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2775
Gender: male

Bike: TR1, SR500, XJ650-Turbo, RD350-YPVS, R[DG]500
Re: Nannos Hotrod TR1
Reply #56 - 04.05.16 at 19:28:37
 
Ali, das wurde weiter vorne im Thread erklärt. Wenn der oder die Vergaser zwischen Turbolader und Motor sitzen, ist ja im Vergaser Überdruck und es würde kein Benzin mehr aus der Kammer angesaugt. Deswegen muss der Ladedruck auch in die Schwimmerkammer geleitet werden. Dann ist "oben" und "unten" im Vergaser wieder der gleiche Druck und durch die Luftströmung entsteht oben relativ zu unten Unterdruck und der Sprit wird angesaugt. Dann braucht man noch eine Spritpumpe und einen Druckregler der den Sprit in die Kammer drückt, denn der läuft ja bei Überdruck auch nicht von selbst nach unten.

Ich sehe hier aber auch keine Vergaser zwischen Turbo und Motor. Man kann auch einen Vergaser vor den Turbo setzen, dann wird das Gemisch durch den Turbo gesaugt. Soll aber nicht so gut funktionieren.

 
 

Gruss,
Schorsch

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
nanno
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


Ich mags halt gern
ned ganz so
original...

Posts: 2221
Gender: male

Bike: TR1, XT600, SR500-Gespann
Re: Nannos Hotrod TR1
Reply #57 - 04.05.16 at 22:26:14
 
Quote from hornschorsch on 04.05.16 at 19:28:37:
Ich sehe hier aber auch keine Vergaser zwischen Turbo und Motor. Man kann auch einen Vergaser vor den Turbo setzen, dann wird das Gemisch durch den Turbo gesaugt. Soll aber nicht so gut funktionieren.


Und genau das ist die Variante, die ich mit dem Setup jetzt mal machen will. Leider hat der österreichische Zoll beschlossen, dass er zuviel Arbeit hat und auf Nachfrage wurde mir versichert, dass ich sowohl meinen Ansaugstutzen als auch Vergaser sicher in den nächsten 3-4 Wochen zugestellt bekommen werde.  Angry

Auch der höfliche Hinweis per E-Mail, dass das Fahrzeug eigentlich am 21.5. das erste Mal in UK bei einer Motorsportveranstaltung starten soll (ein Tip von einem Freund im Staatsdienst, der beruflich oft mit dem Zoll zu tun hat) hat leider nix bewirkt.

Nicht so gut funktionieren ist recht milde ausgedrückt, man kann halt den Teillast-Bereich nur sehr schwer abstimmen. Was mir für die 1/8 und 1/4-Meile allerdings herzlich wurscht ist. Da würde eigentlich ein 0/1-Schalter für nix oder Vollgas vollkommen ausreichen.  Als Vergaser kommt ein VM44-Rundschieber zum Einsatz, weil er eine sehr große Schwimmerkammer hat und ich mit seinem "kleinen" Bruder, dem VM38 schon recht gut vertraut bin.

@Odin: Was hats mit den Kabeln? Sind halt alle mal zusammengesteckt, durch den weißen Lampentopf ist das Foto allerdings ein bissl komisch belichtet...

LG,
Greg

 
 

Frei ist, wer frei denkt!

http://greasygreg.blogspot.co.at/
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Turboklausi
Ex Member



Re: Nannos Hotrod TR1
Reply #58 - 04.05.16 at 23:06:14
 
Tja, Greg, die Lampe ist sooooo leeer.....   Prima, weniger ist mehr! Sollen wir ne Onlinepetition ins rollen bringen, dass der Zoll bissen flotter wird?  Wäre mal ne Massnahme Smiley   Tja, die beamtliche Gemütlichkeit, die bringt alles in Unordnung Wink  da hilft nur Geduld
Bin mal gespannt, Jobs mit dem vorgeschalteten Versager klappt Cool

Gruß aus der Eifel

Klaus

 
 
Top of page
  IP Logged
nanno
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


Ich mags halt gern
ned ganz so
original...

Posts: 2221
Gender: male

Bike: TR1, XT600, SR500-Gespann
Re: Nannos Hotrod TR1
Reply #59 - 05.05.16 at 00:22:08
 
Quote from Turboklausi on 04.05.16 at 23:06:14:
Tja, Greg, die Lampe ist sooooo leeer...

Grin
Das ist ein ganz normaler TR1-Kabelbaum nur ordentlich verlegt in einem weiß-lackierten Lampentopf... Aber ich geb' zu, das mit dem Lampentopf innen weiß lackieren ist vermutlich einer der besten Tips, die ich jemals von einem alten Windgesicht bekommen hab. Damit kannst auch in der finstersten Nacht nur unter der Straßenlaterne noch was im Lampentopf erkennen!

 
 

Frei ist, wer frei denkt!

http://greasygreg.blogspot.co.at/
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Pages: 1 ... 4 5 6 7 8 ... 13
Send Topic Print