Welcome, Guest. Please Login or Register.
30.01.23 at 10:17:34
Home All forum attachments and linked/autosaved images Help Search Login Register Sprache umschalten für Gäste

Pages: 1 2 3 ... 6
Send Topic Print
Moin aus Oldenburg(OLDB) (Read 2021 times)
aenz
TR1 Board Newbie
*




Posts: 17
Gender: male

Bike: TRX 850, TR1
Moin aus Oldenburg(OLDB)
13.09.22 at 13:47:16
 
Moin zusammen,

ich möchte mich auch mal vorstellen. Ich bin Jens, 54 Jahre alt und seit vielen Jahren Fahrer von älteren Yamahas - SR 500 (Dauerbrenner, Traum meiner Kindheit), XS 650 (gekauft, gefahren, für schlecht befunden, weil träge und unzuverlässig), XJ 900 (guter Tourenbomber), FJ 1200 (besserer Tourenbomber), XT 500 (hübsch aber nicht so richtig langstreckentauglich), XJ 650 (2 Jahre durch Irland gescheucht und kaputt geritten), TRX 850 (Schiebt voran wie nix gutes, tolles Moped für inne Berge zum Fahren!) und 2 Gespanne, SR 500 und Moto Guzzi 1000SP (beide Gespanne sind inzwischen nicht mehr bei mir). Übrig geblieben sind die SR und die TRX, am Sonntag kommt eine TR1 dazu, in die ich mich latent verliebt habe, als ein Kumpel meines Bruders vor 40 Jahren damit um die Ecke kam. Auslöser für den Kauf war mein Kumpel Peter, der sich eine XV750 umbaut und da war er wieder, der Virus.

Ich bin gespannt und hoffe auf auf viele gute Tipps hier aus dem Trinenlager.

Munterhalten!
aenz

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
nanno
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


Ich mags halt gern
ned ganz so
original...

Posts: 2116
Gender: male

Bike: TR1, XT500N (Ösi-43F), XS750-Dnepr-Gespann
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #1 - 13.09.22 at 17:00:40
 
Der Aenz - jössas!  Shocked

Willkommen!

LG
Greg

 
 

Frei ist, wer frei denkt!

http://greasygreg.blogspot.co.at/
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Kroete
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 100
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #2 - 14.09.22 at 01:48:39
 
Das hört sich nach jede Menge Material für Benzingespräche an Wink

Viel Spaß hier!

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
popeye
TR1 Board God Member
*****




Posts: 502
Gender: male

Bike: XV 920 RH, TR1 mit EZS, WASP TR1
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #3 - 15.09.22 at 16:55:42
 
Moin aenz,

schön - wieder einer aus dem Norden !
Im Übrigen - Treffen 2023 bei mir.
Sind so 2,5 - 3 h von Dir aus, ich fahre das 3-5 x im Jahr nach Bad Zwischenahn zum Bau ABC.

Gruß, munter und viel Spass hier

T GrinM

 
 

Denken ist wie googeln - nur krasser
Top of page
Email View Profile   IP Logged
hornschorsch
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2555
Gender: male

Bike: TR1, SR500, XJ650-Turbo, RD350-YPVS, R[DG]500
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #4 - 15.09.22 at 17:24:47
 
Na dann wilkommen!

Ne halbe TR1 hat wohl der eine oder andere hier als Vorgänger seiner TR1 gehabt, oder umgekehrt gesehen ne Double-SR als Nachfolger der SR. Danach käme dann als logische Konsequenz eine Vmax, hat mir mal ein TR1-Fahrer auch aus dem hohen Norden erzählt... Wink Meine SR hab ich auch noch, aber auf die Vmax kann ich verzichten.

 
 

Gruss,
Schorsch

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Kroete
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 100
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #5 - 15.09.22 at 20:36:33
 
Ja, da käme dann erstmal ne Dreizylinder 1500er in W-Anordnung.
Aber wofür den Aufwand an Material und das mitzuschleppende Gewicht?
Länge des Motor und damit des Motorrades.

Wie wäre es mit einem geteilten dritten Zylinder? Zwar im V der beiden anderen,
aber nach links und rechts ausgelagert mit jeweils 250 ccm? Macht weniger Bauhöhe
zu Lasten der Breite. Individualität schon mal todsicher.

Zylinderabschaltung, wenn nicht benötigt. Aber natürlich alles zuviel Firlefanz.

Da ist die Vmax mit Verdoppelung der Zylinder in die Breite schon die einfachere
Steigerung, wenn die TR1 hintereinander verdoppelte.

Und auch doppelte Leistung, zumindest bei der ersten Vmax, wenn auch nicht
doppelter Hubraum.

W4 ginge noch: Kurbelwelle quer eingebaut, 2 V2 die 36° gegeneinander verdreht sind.
Der vordere Zylinder des 2. V-Motors im Winkel des ersten seitlich versetzt.
Erhält noch etwas die Schlankheit, aber zu Lasten von viel Material hintereinander.

Ohne Wasserkühlung wahrscheinlich nicht machbar.

Dann lieber drei Zylinder, längs eingebaute Kurbelwelle, Kardan, äußere Zylinder wie
Moto Guzzi V2, mittlerer Zylinder dazwischen stehend und Tank aufgeteilt in die
beiden Zylinderzwischenräume links und rechts neben dem stehenden Zyinder.

Mittragender Motor, Rahmen in zwei Teilen: vorderer Rahmen vor dem Motor,
hinterer Rahmen hinter dem Motor.

Mit Luftkühlung ist nur der mittlere etwas zu betüdeln.

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
aenz
TR1 Board Newbie
*




Posts: 17
Gender: male

Bike: TRX 850, TR1
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #6 - 19.09.22 at 08:55:13
 
Moin und danke für die freundliche Aufnahme,
gestern habe ich mir das Teil in HH angeguckt, der Motor sprang an, lief aber nur auf einem Zylinder - dem hinteren - hörte sich tatsächlich etwas wie meine SR an, der Anlasser klang natürlich fürchterlich...
Ansonsten stand die Maschine gut da, alles original bis auf die Stahlflexbremsleitung und den hinteren neuen Reifen. Wir sind uns dann schnell handelseinig geworden, Laufleistung etwas unter 107000 km, also gut eingefahren.
Zu Hause in der Halle dann abgeladen und geguckt, ob die Kerze funkt: sie funkt, daran kann es also nicht liegen. Beim Abbau des Tanks fiel mir dann auf, dass der Unterdruckschlauch nicht am Ansaugstutzen befestigt war, außerdem war der 2. Stutzen (wofür ist der? Zum Synchronisieren? Am hinteren Ansaug ist dieser Stutzen nicht zu finden), der ja auch größer im Durchmesser ist, ebenfalls nicht verschlossen bzw. mit einem Verbindungsschlauch wohin auch immer versehen war. Also die Löcher gestopft, den Werkzeugtank angeschlossen, aufs Knöpfchen gedrückt und nach einem fürchterlichen Geräusch aus dem Anlasser tuckerte der Motor dann zufrieden vor sich hin  Smiley
Dann noch eine kurze Proberunde gedreht, fährt sich gut, nur der schmale Lenker muss noch getauscht werden, der gefällt mir nicht. Mir gefällt auch nicht die Funktion des Seitenständers, das wirkt alles sehr aufrecht, wenn man sie auf dem Seitenständer abstellen möchte.... Da will ich dann auch mal bei, ist aber nachgelagert.
TÜV hat sich auch noch bis 10/23 und alles in allem habe wohl ein Schnäppchen gemacht. Smiley

Munterhalten!
aenz


 2e5a71c6-35f2-4422-b7ae-bc0b693d514b.jpeg     Picture below may be scaled. Click link or picture for original size Click here for all attachments  
« Last Edit: 19.09.22 at 10:06:34 by aenz »  

2e5a71c6-35f2-4422-b7ae-bc0b693d514b.jpeg

Top of page
View Profile   IP Logged
Gredner
TR1 Board God Member
*****




Posts: 754
Gender: male

Bike: Tr1, ´81, grün
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #7 - 19.09.22 at 09:12:22
 
Hallo aenz,
Herzlich willkommen hier. darf man fragen was Du für die ´82er bezahlt hast?

 
 

Gruß Karsten
Top of page
Email View Profile   IP Logged
hornschorsch
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2555
Gender: male

Bike: TR1, SR500, XJ650-Turbo, RD350-YPVS, R[DG]500
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #8 - 19.09.22 at 10:02:02
 
Quote from aenz on 19.09.22 at 08:55:13:
Beim Abbau des Tanks fiel mir dann auf, dass der Unterdruckschlauch nicht am Ansaugstutzen befestigt war, außerdem war der 2. Stutzen (wofür ist der? Zum Synchronisieren?), der ja auch größer im Durchmesser ist, ebenfalls nicht verschlossen bzw. mit einem Verbindungsschlauch wohin auch immer versehen war. Also die Löcher gestopft, den Werkzeugtank angeschlossen, auf Knöpfchen gedrückt und nach einem fürchterlichen Geräusch aus dem Anlasser tuckerte der Motor dann zufrieden vor sich hin  Smiley

Der Anlasser macht immer furchtbare Stimmen, das ist halt so. Wenn er mal den Geist ganz aufgibt, einen neuen mit 4 Kohlebürsten einbauen, findest du alles hier im Forum. Der 2. Stutzen am vorderen Ansaugstutzen geht an das sogenannte Schnüffelstück vorne links unter der kleinen Plasteverkleidung, ausbauen und weit wegwerfen.

Quote:
Dann noch eine kurze Proberunde gedreht, fährt sich gut, nur der schmale Lenker muss noch getauscht werden, der gefällt mir nicht. Mir gefällt auch nicht die Funktion des Seitenständers, das wirkt alles sehr aufrecht, wenn man sie auf dem Seitenständer abstellen möchte.

Ja, der Lenker ist für kleine Kinder und alte Frauen, da gehört ein Superbikelenker dran. Wenn sie auf dem Seitenständer zu aufrecht steht sackt vermutlich die Federung zu weit ein. Hinten erstma genug Luft reinpumpen und vorne am besten andere Federn von Wirth oder so einbauen.

 
 

Gruss,
Schorsch

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Kroete
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 100
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #9 - 19.09.22 at 10:22:14
 
Oder den Seitenständer etwas kürzen und sich über die geringere Sitzhöhe freuen.

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
Pages: 1 2 3 ... 6
Send Topic Print