Welcome, Guest. Please Login or Register.
30.01.23 at 08:52:15
Home All forum attachments and linked/autosaved images Help Search Login Register Sprache umschalten für Gäste

Pages: 1 2 3 4 
Send Topic Print
Projekt TR1 im originalen Top Zustand (Read 1258 times)
Gredner
TR1 Board God Member
*****




Posts: 753
Gender: male

Bike: Tr1, ´81, grün
Re: Projekt TR1 im originalen Top Zustand
Reply #30 - 22.11.22 at 09:11:22
 
Könnte eine Wirth sein, White Power ist weis.

 
 

Gruß Karsten
Top of page
Email View Profile   IP Logged
hornschorsch
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2555
Gender: male

Bike: TR1, SR500, XJ650-Turbo, RD350-YPVS, R[DG]500
Re: Projekt TR1 im originalen Top Zustand
Reply #31 - 22.11.22 at 10:37:53
 
Quote from oldbutgood on 21.11.22 at 16:33:40:
Wenn ich durch dieses Forum surfe, dann sind Avon, Bridgestone, Michelin ungefähr gleich zu bewerten für diesen Anwendungsfall Landstrassensurfen

Die 3 in einem Atemzug zu nennen, vor allem den Avon Roadslider zusammen mit dem hochfeinen Bridgestone, hat schon was... Dabei gibts doch folgende 3 gute Reifen für die TR1: BT46, BT46 und BT46. Wink

 
 

Gruss,
Schorsch

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Dirk
TR1 Board Senior Member
****


www.t4-tr1.de

Posts: 286
Gender: male

Bike: TR1. 1981 schwarz, 1995 mit 65.000 km gekauft
Re: Projekt TR1 im originalen Top Zustand
Reply #32 - 22.11.22 at 18:17:25
 
Das ist die für 2 Personen angepasste WhitePower, 90/165, dann benötigt man keine Luft mehr  Cool

 2005-08-19-10_12_13_Bildgre_ndern.jpg     Picture below may be scaled. Click link or picture for original size Click here for all attachments  
 

2005-08-19-10_12_13_Bildgre_ndern.jpg

TR1.1 - Bj 1981 - 200.000 km,
TR1.2 - Bj 1981 - 100.000 km,
R1200GS - Bj 2008 - 90.000 km
Top of page
Email View Profile   IP Logged
oldbutgood
TR1 Board Newbie
*


Ihr macht doch
wieder solange bis
einer weint

Posts: 26
Re: Projekt TR1 im originalen Top Zustand
Reply #33 - 23.11.22 at 00:08:05
 
Quote from hornschorsch on 22.11.22 at 10:37:53:
Dabei gibts doch folgende 3 gute Reifen für die TR1: BT46, BT46 und BT46. Wink


Dieses Mantra ist mir bekannt und in diesem und anderen Klassikerforen oft wiederholt. Ich stelle es auch nicht grundsätzlich in Frage Und bin auch geneigt ihm zu folgen. Wenn man jedoch die Foren intensiver studiert, dann bekomme ich persönlich den Eindruck, dass zwar Metzeler/Pirelli wohl so gar nicht passen, Heidenau ganz raus ist, jedoch Michelin, Conti (mit dem Go) und auch Avon nicht wirklich einen schlechten Job machen und bei denen, die sie einsetzen zur Zufriedenheit funktionieren.

Ich bin ja mit Slicks auf dem Track unterwegs und da ist die Reifendiskusion auch ein beliebtes Thema. Am Ende sind die Dinger rund und schwarz, sollen selber keine Unruhe bringen, verlässlich kalt, warm und im Nassen haften und nicht signifikant Handlichkeit negativ beeinflussen.
Und wenn man alles zusammen nimmt, scheinen sich die modernen Diagonalreifen nicht grundsätzlich zu unterscheiden

Aktuell geht es wohl auch immer darum, was lieferbar ist.

Und entscheiden muss ich das Thema auch erst im Frühjahr.

Gruß R.


 
« Last Edit: 23.11.22 at 07:27:07 by Manfred »  

Top of page
View Profile   IP Logged
nanno
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


Ich mags halt gern
ned ganz so
original...

Posts: 2116
Gender: male

Bike: TR1, XT500N (Ösi-43F), XS750-Dnepr-Gespann
Re: Projekt TR1 im originalen Top Zustand
Reply #34 - 23.11.22 at 07:04:14
 
Die rote Feder könnte auch von Bitubo sein... die hatten auch mal Nachrüstfedern im Programm.

ErFAHRungen haben halt gezeigt, dass die TR1 sich mit dem BT45/46 am neutralsten bewegt. Den Avon hatte ich selber auch schon drauf, da war die TR1 gefühlt 20kg schwerer um den Lenker herum, aber er hielt zweifellos länger. (Es hat sicher nicht geschadet, dass die Avons schon drauf waren und das schon einige Jahre bevor ich überhaupt meinen Führerschein hatte...) Der Umstieg auf BT45 war damals dann ein Erlebnis, alleine schon weil ich zwei TR1en hatte und die mit den Avon sich immer ... komisch ... anfühlte beim Fahren und ich Lenkkopflager und (mehrere) Gabelservice gemacht hatte. Ein ähnliches Phänomen hatte ich mal mit Mitas H14/H15 - gewechselt auf BT45 und weg wars.

Ich war schwer am überlegen auf meinen zweiten Radsatz einen Satz Avons draufzuklatschen, einfach weil ich im Frühling aus Arbeitsgründen mit einer gewissen Regelmäßigkeit 2-3 mal pro Wochen 300km Autobahn am Tag zurücklegen muss. Die Avons sind aber aktuell ungefähr um die Hälfte teurer als BT46, d.h. wenn mir nicht ein gebrauchter Satz vor die Füße rollt, werde ich wohl kaum meine Avon-Erfahrungen auffrischen können.

 
 

Frei ist, wer frei denkt!

http://greasygreg.blogspot.co.at/
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Gredner
TR1 Board God Member
*****




Posts: 753
Gender: male

Bike: Tr1, ´81, grün
Re: Projekt TR1 im originalen Top Zustand
Reply #35 - 23.11.22 at 09:05:28
 
Hallo,
ich hab den Conti Go und bin damit vollauf zufrieden.

 
 

Gruß Karsten
Top of page
Email View Profile   IP Logged
nanno
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


Ich mags halt gern
ned ganz so
original...

Posts: 2116
Gender: male

Bike: TR1, XT500N (Ösi-43F), XS750-Dnepr-Gespann
Re: Projekt TR1 im originalen Top Zustand
Reply #36 - 24.11.22 at 06:56:55
 
Darf ich fragen, was du ca. für eine Laufleistung bisher aus dem Conti Go rausgekriegt hast?

Danke
Greg

 
 

Frei ist, wer frei denkt!

http://greasygreg.blogspot.co.at/
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Gredner
TR1 Board God Member
*****




Posts: 753
Gender: male

Bike: Tr1, ´81, grün
Re: Projekt TR1 im originalen Top Zustand
Reply #37 - 24.11.22 at 09:05:54
 
Hallo Greg,
klar darfst Du das. Ich bin in den letzten beiden Jahren kaum gefahren, Renovierung am Haus und iverse andere Projekte verhindern das leider, so sind nur 2-3tsd km zusammen gekommen. Profiltiefe kann ich messen, wwenn ich heut abend zu Haus bin.

 
 

Gruß Karsten
Top of page
Email View Profile   IP Logged
werner r.
TR1 Board Full Member
***




Posts: 191

Bike: TR1'81
Re: Projekt TR1 im originalen Top Zustand
Reply #38 - 24.11.22 at 11:03:42
 
Hallo,

ich fahr auch den Conti Go und bin sehr zufrieden. Laufleistung Hi ca. 5000km, Vo ca. 8000km. Ist natürlich stark fahrstilabhängig. Hatte früher BT45, die waren etwas früher runter. Conti Go läuft sauber bis unter die Verschleißgrenze, der Vorderreifen wird sensibel in V-Form am Lebensende, aber nicht unsicher wie z.B. der Heidenau. War beim BT45 aber auch, subjektiv sogar etwas früher. Hab nicht Buch geführt, also grob geschätzt aus der Erinnerung.

Gruß Werner

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
nanno
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


Ich mags halt gern
ned ganz so
original...

Posts: 2116
Gender: male

Bike: TR1, XT500N (Ösi-43F), XS750-Dnepr-Gespann
Re: Projekt TR1 im originalen Top Zustand
Reply #39 - 25.11.22 at 08:35:38
 
Danke!

 
 

Frei ist, wer frei denkt!

http://greasygreg.blogspot.co.at/
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Pages: 1 2 3 4 
Send Topic Print