Welcome, Guest. Please Login or Register.
30.01.23 at 08:39:12
Home All forum attachments and linked/autosaved images Help Search Login Register Sprache umschalten für Gäste

Pages: 1 2 3 4 5 6 
Send Topic Print
Moin aus Oldenburg(OLDB) (Read 2015 times)
hornschorsch
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2555
Gender: male

Bike: TR1, SR500, XJ650-Turbo, RD350-YPVS, R[DG]500
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #30 - 07.10.22 at 13:58:21
 
Wenn die rechte Buchse nicht passt, schleift die rechte Bremsscheibe am Sattel, ist das der Fall?

Wenn die Gabel sich zusammenzieht liegt ein Fehler beim Einbauen vor, der linke Gabelholm darf auf der Achse erst festgeklemmt werden nachdem die Achse angezogen wurde und der linke Holm evtl noch auf der Achse ausgerichtet wurde so dass die linke Bremse nicht schleift.

 
 

Gruss,
Schorsch

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
aenz
TR1 Board Newbie
*




Posts: 17
Gender: male

Bike: TRX 850, TR1
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #31 - 09.10.22 at 09:22:59
 
Die Bremssättel waren noch gar nicht dran…
Da schleift nix, es klemmt schon beim Anziehen der Achsmutter. Nur die Klemmung der oberen Gabelbrücke war angezogen, alles andere lose. Die Gabelholme waren auf identischer Höhe eingebaut, die Standrohre nicht krumm. Die Lagersitze sind in Ordnung, die Distanzhülse sitzt korrekt in der Nabe. Dennoch klemmt das Mistvieh…

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
hornschorsch
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2555
Gender: male

Bike: TR1, SR500, XJ650-Turbo, RD350-YPVS, R[DG]500
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #32 - 09.10.22 at 11:37:34
 
Dann ist imho die Distanzhuelse zwischen den Innenringen der Lager zu kurz oder die Aussenringe der Lager sitzen nicht richtig in ihrem Sitz. Was soll da sonst klemmen, man schraubt ja zunaechst nur das Rad imit der Achse am rechten Gabelholm fest, richtet dann den linken Holm evtl. noch aus und klemmt den auf der Achse fest.

 
 

Gruss,
Schorsch

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
aenz
TR1 Board Newbie
*




Posts: 17
Gender: male

Bike: TRX 850, TR1
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #33 - 18.10.22 at 19:25:44
 
Moin!
Ich habe die Lager aus dem Rad herausgetrieben und sie dann mit allen Teilen in die Gabel eingebaut. Also Achse-Tachoantrieb-linkes Lager-große Hülse-rechtes Lager-Distanzhülse-Scheibe-Mutter. Resultat: das rechte Lager war fritte, sperrte nach dem Abziehen der Mutter merklich. Jetzt erst mal neue Lager bestellt, nebst neuen WeDis.

Dann sollte es passen.
Munterhalten!
aenz

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
Kroete
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 100
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #34 - 19.10.22 at 13:56:49
 
Feuchtigkeitseinbruch ins Lager und verrostet oder was war mit dem rechten Lager?
Weil normal sind die ja unkaputtbar.

Mit Terpentinersatz auswaschen, neu schmieren und gut is.

Sperren tun Sand oder andere Krümel, die da nicht reingehören. Wird mit dem Auswaschen entfernt.
Oder ne gespaltene Kugel. Dann ist natürlich das Lager hin.

Mehr Zustände fallen mir dazu nicht ein.
Höchstens noch ne gebrochene Lagerschale, aber unwahrscheinlich.

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
hornschorsch
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********




Posts: 2555
Gender: male

Bike: TR1, SR500, XJ650-Turbo, RD350-YPVS, R[DG]500
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #35 - 19.10.22 at 18:08:55
 
Soso, unkaputtbar. Meine Radlager habe sich nicht daran gehalten und sind einfach verschlissen, die Krampendinger!

 
 

Gruss,
Schorsch

Fahrt so schnell ihr könnt, so lange ihr noch könnt!
(Uli Peil im XJ-Forum)
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
Kroete
TR1 Board Junior Member
**




Posts: 100
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #36 - 20.10.22 at 02:15:43
 
Na, dann erzähl doch mal, was bei Dir zu verschlissenen Radlagern geführt hat.

 
 

Top of page
Email View Profile   IP Logged
nanno
TR1 Board Extraterrestrial Member
**********


Ich mags halt gern
ned ganz so
original...

Posts: 2116
Gender: male

Bike: TR1, XT500N (Ösi-43F), XS750-Dnepr-Gespann
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #37 - 20.10.22 at 07:22:59
 
Quote from aenz on 06.10.22 at 09:23:24:
Moin!
Einen Dämpfer einer Duke kommt auch noch rein, sobald ich günstig einen schießen kann.


Schieß dich nicht zuviel auf den Duke-Dämpfer ein, bei reiner Solo-Fahrt tuts der von der XT auch und ist schon mal Lichtjahre besser als ein ausgelutschter Original-Dämpfer. Und bei dem was allgemein in D für den 790er Dämpfer aufgerufen wird, legst noch mal 100 drauf und hast schon ein günstiges Aftermarket-Beinchen.

LG
Greg

 
 

Frei ist, wer frei denkt!

http://greasygreg.blogspot.co.at/
Top of page
View Profile WWW   IP Logged
aenz
TR1 Board Newbie
*




Posts: 17
Gender: male

Bike: TRX 850, TR1
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #38 - 20.10.22 at 07:53:37
 
Moin!
Das Radlager war falsch herum eingebaut, die offene Seite zeigte nach außen, das Fett war schon was älter. Also gehe ich davon aus, dass das Lager irgendwann mal draußen gewesen sein muss und dann wieder falsch herum eingebaut wurde. Die Karre hatte eine Laufleistung von 107000, da kann so ein Lager auch schon mal fritte sein. Außerdem war der WeDi nicht mehr der Frischeste, wie ich beim Zerlegen feststellen durfte. Im ausgebauten Zustand spürt man auch schon, dass es nicht mehr ganz rund läuft. Außerdem war die Abdichtung, die nach innen zeigte, eingedellt, ist wahrscheinlich mal unsauber ausgeschlagen worden.
Das hätte natürlich auch bei meiner Bastelaktion passiert sein können. Allerdings hatte ich das Rad ursprünglich nur deshalb herausgenommen, damit ich die Gabeln säubern, die Federn wechseln und neues Gabelöl einfüllen konnte. Das mache ich immer im ausgebauten Zustand. Beim Zusammenbau fiel mir dann das Geklemme auf.
Jetzt kommen doppelt gedichtete Lager rein, neue WeDis und fertig.
Im Übrigen habe ich schon öfter Radlager erlebt, die irgendwann den Geist aufgeben, "Unkaputtbar" gibt es da schlicht nicht.
Munterhalten!
aenz

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
aenz
TR1 Board Newbie
*




Posts: 17
Gender: male

Bike: TRX 850, TR1
Re: Moin aus Oldenburg(OLDB)
Reply #39 - 20.10.22 at 07:57:13
 
Quote from nanno on 20.10.22 at 07:22:59:
Quote from aenz on 06.10.22 at 09:23:24:
Moin!
Einen Dämpfer einer Duke kommt auch noch rein, sobald ich günstig einen schießen kann.


Schieß dich nicht zuviel auf den Duke-Dämpfer ein, bei reiner Solo-Fahrt tuts der von der XT auch und ist schon mal Lichtjahre besser als ein ausgelutschter Original-Dämpfer. Und bei dem was allgemein in D für den 790er Dämpfer aufgerufen wird, legst noch mal 100 drauf und hast schon ein günstiges Aftermarket-Beinchen.

LG
Greg



Ja, das habe ich auch schon gesehen. Mein Freund Peter fährt auch so eine Duke und hat diese mit einem ordentlichen Federbein ausgestattet, die Duketeile sind auch wohl nicht problemfrei. Ohnehin hat KTM bei diesem Modell mit vielen Qualitätsbaustellen zu kämpfen (verzogene Bremsscheiben, undichte Federbeine, verstopfte Tankentlüftung, Undichtigkeiten bei der Kühlung usw.), so dass ich wohl auch in Richtung XT-Dämpfer gucken werde.

 
 

Top of page
View Profile   IP Logged
Pages: 1 2 3 4 5 6 
Send Topic Print